Mein Weg...

 

1974 wurde ich geboren, bin verheiratet, und verbrachte längere Abschnitte meines Lebens in Deutschland, Libyen und Nigeria.

 

Im Laufe meiner kaufmännischen Tätigkeit bereiste ich geschäftlich, wie auch privat große Teile Asiens und setzte mich mit der Kultur und dem Wissen der Menschen auseinander, die mich auf meinem Weg begleitet haben.

 

Ihre Lebensphilosophie und Lebensweise faszinierten und prägten mich. Ihre Sichtweise auf die Entwicklung und das Altern des Menschen, Krankheit und krank machende Faktoren, wie auch deren Behandlungsmöglichkeiten veränderten meinen Blickwinkel maßgeblich.

 

In unserer westlichen Gesellschaft durchlaufen wir oftmals eine Spirale, die auf Leistungsdruck und sehr hohen Ansprüchen basiert. "Nicht-Profitable" - Werte geraten immer mehr in Vergessenheit.

 

Aus eigenen, sehr positiven Erfahrungen durch die Behandlung mit Akupunktur und meinem lange bestehenden Wunsch mit Menschen zu arbeiten, bin ich zum Erlernen und Praktizieren der Chinesischen Medizin gekommen.

 

Besonders liegt mir hierbei, die positive Arbeit mit Kindern am Herzen.

 

Der Behandlungsschwerpunkt meiner Praxis, die seit 2013 besteht, liegt im Bereich Akupunktur, zugehöriger manueller Therapieformen und Ernährungsberatung auf Basis der Chinesischen Diätetik.

 

Die Klassische Chinesische Medizin ist für mich ein guter Ansatz, viele Beschwerden zu lindern und den Ausgleich des Menschen wieder herzustellen. Hierbei ist der für mich wichtigste Aspekt, den Menschen als Ganzes zu sehen.

Körper, Geist und Seele